Fallschutznetz

Fallschutznetz für Sicherheit am Bau

Um für Schutz für Personen am Bau zu sorgen, werden zum Beispiel beim Gerüstbau Schutznetze nach strengsten Normen hergestellt. Sie entsprechen der Norm der Berufsgenossenschaft und den europäischen Normen auf diesem Gebiet und sind dementsprechend auch zertifiziert.

Arbeitssicherheit und Arbeitsschutz sind auf Baustellen eine unverzichtbare Herausforderung geworden und benötigen große Anstrengungen um deren Anforderungen auch gerecht zu werden. Für Arbeiten auf dem Gerüst oder in großen Höhen sind Schutznetz und Netze die für Sicherheit sorgen unverzichtbare Gegenstände geworden.

Stehen zum Beispiel größere Montagearbeiten an Hochbauten an, sind Besichtigungen vor Ort notwendig um letztendlich ein Netz, bzw. mehrere Schutznetze anzubringen, welche geeignet sind Menschenleben im Notfall zu retten. Ein Fallschutznetz ist ein horizontal gespanntes Netz mit eingezogenem Randseil in den Randmaschen. Vor allem bei Bauarbeiten wird so ein Typ Fallschutznetz eingesetzt.

Die Vorteile dieser Schutznetze liegt vor allem darin, dass neben der Sicherung von Personen auch mehr Bewegungsfreiheit für diese während der Arbeit gegeben ist, im Vergleich zu Anseilvorrichtungen.

Schutznetze unverzichtbar bei Arbeiten in großen Höhen und auf Dächern

Vor allem auf Dächern können fehlende Sicherungsmaßnahmen wie ein Fallschutznetz am Gerüst oder frühzeitig entfernte Schutzwände zu folgenschweren Unfällen führen.
Bedeutet, sollten aus arbeitstechnischen oder anderweitigen Gründen keine Schutzwand an der Traufe eingesetzt werden können die ein Auffangen abstürzender Arbeiter garantiert, dann muss stattdessen ein Dachganggerüst montiert werden.

Solch ein Gerüst ausgestattet mit einem speziell dafür geeigneten Schutznetz muss verwendet werden, wenn die Neigung des Daches zwischen 22 Grad bis 60 Grad Neigung ausmacht und die Absturzhöhe mehr als 2 Meter beträgt.

Handelt es sich um hohe Dächer wo die Absturzhöhe über 5 Meter beträgt müssen extra Dachschutzwände auf der Dachfläche angebracht werden. Die Maschenweite der Fallschutznetze beträgt maximal 10 cm. Schutznetze sind Pflicht und müssen mit größer Sorgfalt montiert werden.